Vita Bettina Schmidt, Geschäftsführerin LotusWellness und Lotuscenter    
Adresse: Via Valleverde, 7, -La Pinetina-  
22070 Appiano Gentile
  Italy (CO)
Telefon + 33- 031- 93 39 36
Verbandszugehörigkeit: Arbeitsgemeinschaft für Traditionelle chinesische Medizin mit Sitz in Bad Reichenhall, www.agtcm.de
Mitgliedsnummer 1281
   

Fasziniert von der Akupunktur begann ich vor sieben Jahren meine Ausbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin (in Düsseldorf und Wuppertal).
Zusätzlich absolvierte ich ein Praktikum in Hangzhou (CHINA) am Red Cross Hospital in der Abteilung für Akupunktur. Hier konnte ich meine Erkenntnisse nicht nur vertiefen; ich konnte auch vielfältige und wertvolle Erfahrungen sammeln. Nach diesem Aufenthalt legte ich im gleichen Jahr noch eine zusätzliche Prüfung ab, um Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für Traditionelle Chinesische Medizin zu werden. Meine Praxis bestand von August 1998 bis August 2003. Hier behandelte ich meine Patienten mit Akupunktur und mit europäischer Kräutertherapie aus der Sichtweise der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Was heißt das eigentlich: Behandlung mit europäischen Kräutern aus Sicht der TCM?

Mein Behandlungskonzept vereint altes chinesisches Wissen mit dem Wissen europäischer Gelehrter
   
      früherer Zeiten. Denn: Warum in die Ferne schweifen, wo das Gute doch so nahe liegt? Oftmals müssen die Erkenntnisse europäischer Heilkundiger nur wieder neu entdeckt werden!

Ich fand heraus, dass das sogenannte „Unkraut“ aus dem eigenen Garten genau aus den Wildkräutern besteht, die zu mir (als Europäerin) passen und mit denen ich die erwünschte Wirkung auf meinen Körper erzielen kann.

Die Erkenntnis, dass „Mutter Natur“ für uns genau dasjenige wachsen lässt, was wir brauchen, war für mich ausschlaggebend, um in dieser Richtung Erfahrungen zu sammeln. Ich stellte fest, dass auch wir Europäer ganz getrost unsere heimischen Kräuter nutzen können, da sie Körper und Geist genau das geben, was benötigt wird.


Heute versuche ich Teemischungen für den Rat Suchenden zusammenzustellen, die auf die Bedürfnisse und den Menschentypus des Einzelnen zugeschnitten sind. Eine Kräuter- oder Akupunktur-Therapie wird so individuell erstellt, dass sie nur zu diesem einen Menschen „passt“.